top of page

KI Pilotprojekt Mathematik im Ecole des Sciences Byimana, Ruanda



LilianEducation freut sich ein neues Kapitel der Lernförderung in Ostafrika mit aufzuschlagen!

Wir begleiten eine sehr spannende Initiative in Ruanda: im kommenden Schuljahr, ab Mitte September, lernen 90 SchülerInnen der Klassen 8 und 9 (S1, S2) Mathematik auch mit Hilfe eines Computers. 2 Stunden in der Woche übernimmt die Software von EI Mindspark Lerntempo, Vertiefungen und Hilfestellung bei Schwächen. Die übrigen 90 SchülerInnen der beiden Jahrgänge lernen weiterhin klassisch ausschließlich mit dem/der Lehrer/Lehrerin. Am Ende des Schuljahres wird dann eine Evaluation des Lernniveaus der SchülerInnen mit Künstlicher Intelligenz (KI) versus ohne KI durchgeführt.

Schulleiter Brother Ingabire stellt euch das Internat Ecole des Sciences Byimana in einem Video vor (auf den YouTube button klicken) und gibt dabei einen spannenden Ausblick auf das kommende Schuljahr, das mit dem Pilotprojekt KI die Stellung des ESB als einem der führenden und innovativsten öffentlichen Gymnasien weiter stärken soll!


Durchgeführt wird das Pilotprojekt durch die indische Firma Educational Initiatives, die in Indien ein sehr erfolgreicher Player bei auf Künstlicher Intelligenz basierter Lernsoftware sind und auch in Südafrika erste Projekte an Schulen durchführen:



Wir als LilianEducation glauben an die neuen Chancen im Bildungsbereich, die gerade für Länder mit Aufholpotential durch den Einsatz von intelligentem Softwareeinsatz entstehen. Daher unterstützen wir die Initiative mit technischer Ausrüstung: die an der Schule genutzten Laptops sind in Menge und Qualität allerdings nicht ausreichend.


Gerne nehmen wir dafür Spenden entgegen. Für Hinweise, wie wir kostengünstig stabile Laptops mit Windows OS nach Ruanda bringen können, sind wir sehr dankbar. Einfach melden unter Kontakt@lilian-bildung.org oder anrufen unter 0151 577 96 089.




30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page